Unternehmen.

Über uns

Die Robert Koch GmbH ist ein traditionsreiches Familienunternehmen, spezialisiert auf die Fertigung hochpräziser Werkzeuge und Maschinenteile nach Ihren Vorgaben. Wir fertigen auf der Schwäbischen Alb für die bedeutendsten Spannwerkzeughersteller Deutschlands und zahlreiche europäische Unternehmen mit Weltgeltung.

Unsere moderne Produktion mit CAD-System, CNC-Bearbeitungscentren und eigenem Prüf- und Messzentrum garantiert Ihnen absolute Zuverlässigkeit, Präzision und Schnelligkeit. Unser Qualitäts- und Umweltmanagementsystem ist nach ISO 9001 und 13485 zertifiziert.

Die Firma wird im Jahr 1940 in Tieringen durch Robert Koch sen. gegründet. Die Aktivitäten beschränken sich zunächst auf die Produktion von Sechskantmuttern. Im Jahr 1972 treten die Söhne Robert und Alfred Koch in das Unternehmen ein. Die Produktion wird auf Präzisionswerkzeuge für Werkzeugmaschinen und für Strickmaschinen ausgeweitet. 1996 erfolgt der Umzug in das neue Firmengebäude in der Mauersteige in Tieringen. Zeitgleich wird das Qualitätsmanagement ISO 9001 eingeführt. Die dynamische Entwicklung des Unternehmens führt mehr und mehr zu beengten räumlichen Verhältnissen und macht eine Erweiterung der Produktionshalle erforderlich. Diese erfolgt im Jahr 2007 auf eine Fläche von 2.400 m² mit einer Bestückung von 60 CNC-Maschinen. 2010 wird das Qualitätsmanagement-System auf die ISO-Norm 13485 erweitert. Das Jahr 2021 ist von einer Veränderung in der Geschäftsführung geprägt. Robert Koch scheidet im August aus dem Unternehmen aus. Simone Koch-Schlegel tritt in das Unternehmen ein.